Behandlung

Physiotherapie

DSCN1289.JPG

Unsere Therapeuten behandeln physiotherapeutisch

Säuglinge, Kinder, behinderte Kinder
(Voita, Bobath, Mukoviszidose Behandlung)

Erwachsene

orthopädisch (Massage, Krankengymnastik, manuelle Therapie, Krankengymnastik am Gerät, medizinische Trainingstherapie, Schlingentisch, Fango, Kältebehandlung, Rotlicht, Atemtherapie)

neurologisch (Bobath, Voita, PNF, Krankengymnastik)

geriatrisch (Bobath, Voita, PNF, Krankengymnastik, Hausbesuche möglich)

Lymphdrainage

Osteopathie

Osteopathie3.JPG

Osteopathie versucht alle Gewebe zu normalisieren, die auf den Knochen eine mechanische oder neurovegetative Auswirkung haben. Sie ist ein medizinisches Behandlungssystem, das sich zur Untersuchung und Therapie der Hände bedient, also sanfter manueller Techniken, wobei das Individuum in seiner Ganzheit erfasst und respektiert wird.

Das Ziel der Osteopathie ist die Wiederherstellung der Harmonie des Gesamtorganismus und seiner Selbstheilungskräfte.

 

Osteopathie differenziert sich in drei Richtungen:

Parietale Osteopathie

  • Untersuchung und Behandlung der Gelenke in Funktion und Beweglichkeit in Abhängigkeit zu anderen Körpersystemen.
  • Verwandte Techniken finden sich in der heutigen Zeit in der Manuellen Therapie und in der Chirotherapie 

Viszerale Osteopathie

  • Normalisierung der Organbeweglichkeit
  • Unterbrechung von negativen neurovegetativen Afferenzen.
  • Wiederherstellung des internen Organmilieus.

Kraniosakrale Osteopathie

  • Normalisierung der Mobilität der Schädelknochen
  • Verbesserung der Liquorzirkulation
  • Entspannung der Meningealmembranen
  • Neurovegetative Integration

Funktionelle Myodiagnostik

DSCN1288.JPG

Funktionelle Myodiagnostik (FMD) ist eine ganzheitliche therapeutische Untersuchungsmethode, die auf der manuellen funktionellen Testung von Muskeln basiert.

Die FMD ermöglicht Strategien zur Auffindung von Ursachen, die zu immer wiederkehrenden Beschwerden führen. Häufig liegt die Ursache fernab vom Symptom und führt zu Wechselbeziehungen zwischen den Bereichen Struktur (Muskeln und Gelenke), Biochemie (z.B. Stoffwechselprobleme, Allergien, oder Umweltgifte) und der Psyche (z.B. emotionale Ursachen wie Stress oder seelische Traumata).

Die Grundlage der Methode bildet der jeweils spezifische Muskeltest, der die Funktion des Muskels untersucht, die zwischen Normalität und einer Lähmung liegen kann.

Die FMD ist darüber hinaus in der Lage, bei mehreren Symptomen und möglichen ursächlichen Zusammenhängen die jeweilige Priorität zu ermitteln. Auf dieser Basis kann die folgende Behandlung sehr viel gezielter und effektiver erfolgen.

Naturheilkunde

Naturheilkunde.JPG

In unserer Praxis setzen wir naturheilkundliche Diagnostik und Therapie sehr erfolgreich ein um Synergieeffekte zur Schulmedizin herzustellen und die Selbstheilungskräfte des Menschen zu aktivieren. Diese komplementäre Medizin beinhaltet körperliche, biochemische und psychisch-emotionale Diagnostik und Therapie.

In Form von Laboranalysen und Lebensmitteltests (biochemisch), mit Hilfe der Psychosomatischen Energetik (PSE) und Bachblüten (psychisch-emotional) wird die Ursache gesucht und die Therapie wird über Infusionen, Neuraltherapie, Ozon-Sauerstoffbehandlung, Phytotherapie, Homöopathie, orthomolekulare Substitution (Vitamine, Mineralien), Akkupunktur, Vitalisierer, Magnetfeldtherapie durchgeführt.

Das unterstützende therapeutische Gespräch wirkt verbindend innerhalb der einzelnen medizinischen Teilbereiche.

In unserer Praxis betreut Sie auf dem Gebiet der Naturheilkunde Gabriele Schnabl und Rainer Wittmann.